Willkommen beim Projekt 2016

"Gottes Heil und Gottes Barmherzigkeit"

Ich lade Dich ein zu einer Abenteuer-Geschichte, wie Gott in unserem Leben wirkt.  

Christus spiegelt seinen barmherzigen Vater wieder, der seine Hände ausstreckt, um Dich in die Arme zu nehmen und Deine Sünden zu vergeben. Er liebt Dich unendlich und sehnt sich danach, Dir zu begegnen. Er beeilt sich Dich zu finden und beleuchtet deinen Weg, damit Du nicht mehr irregehst. Wende Deine Augen auf Christus und schau seine große Sorge um Dich und seine Große Liebe zu Dir. Wenn Du dich vom Gottes Licht berührt lässt, wirst Du die Wärme der Liebe Gottes spüren können und seine unendliche Barmherzigkeit entdecken, die tief dein Herz bewegt.

Eine kleine Broschüre lädt Dich zum Nachdenken und Handeln. Klicke und lese, um erfahren zu können, was Gott Dir sagen will.

Gottes Heil und Gottes Barmherzigkeit

Das Mosaik und Die Symbolik

Das Mosaik ist wie ein offenes Buch der Bibel, voller Symbole, die zum Herzen sprechen.

Wir, die Menschen von heute, verwenden oft visuelle Mittel, darum wurde dieses Mosaik als eine Form der Neuevangelisierung verwendet. Die Farben im Mosaik, die sowohl Harmonie als auch ein Kontrast schaffen, bilden klare Botschaft des unendlichen Geheimnisses der Liebe Gottes zu den Menschen. Das Mosaik wirkt auf die Augen und auf das Herz. Überzeuge Dich selbst!

Das Projekt besteht aus einer Ausstellung des gesamten Mosaik und aus kleinem Buch in vielen Sprachen, für Dich geschrieben.

Das Projekt ist ein Geschenk der katholischen Kirche in Dänemark für die Kirche in Polen und in der ganzen Welt zum Jahr der Barmherzigkeit und zum Weltjugendtag in Krakau im Jahr 2016.

Das Mosaik ist ausgestellt in Krakau in der Kirche "Habt keine Furcht", die Heillige Papst Johannes Paul II. geweiht ist und während des Weltjugendtages in der Kapelle zur hl. Margarita und Judith". Dorthin kommen viele junge Menschen aus der ganzen Welt, um Papst Franziskus zu treffen.

Als Johannes Paul II im Jahr 1989 in Dänemark war, waren die Worte "Verkündet das Evangelium aller Kreatur." Mk. 15.16 das Motto der Wallfahrt.

Dieser Aufruf gilt auch heute!

Während des Weltjugendtages in Krakau im Jahr 2016 werden junge Menschen aus Dänemark das erste Mal in ihrer Geschichte die Möglichkeit haben, sein konkreten selbsterstellten Projekt für die Evangelisierung "Gottes Heil und Gottes Barmherzigkeit" zu zeigen.

Das MOSAIK

Klicke auf jedes Bild des Mosaiks von Alpha bis Omega, um klar den Gottes Heilsplan zu sehen, von Anfang bis Ende.

Lese mehr über das Mosaik HIER

Lese mehr über die Symbolik HIER

Geschichte und wanderung des Mosaik

Im Jahr 2003 Schüler der Schule St. Albana und Kinder und Jugendliche aus dem Club St. Albana DUK in Odense unter der Leitung von Sr. Terezja Piękoś, Dienerin aus Dębica erstellten ein Mosaik von Bildern mit religiösen Themen unter dem Titel "Gottes Plan der Erlösung."

Das Mosaik wurde auf vielen Ausstellungen in Dänemark und Polen gezeigt. (Siehe HIER).

 

 

 

 

 

 

Unterstützung

Das Projekt wird von freiwilligen Spenden finanziert. Deshalb bitten wir alle Menschen guten Willens, diese Arbeit durch das Gebet und die Gabe des Herzens zu unterstützen.

Die Gabe des Herzens überweisen Sie bitte auf das Konto:
Nordea Bank
Reg. 2101 Konto 6893 416 550

SWIFT: PKOPPLPW
IBAN: PL741240 4807 1111 0010 3583 4154

 

Kontakt

Maria Immaculata Søstre i Polen
Projektleder –S.M.Terezja Piękoś SBDNP
mosaik.projekt2016slet_dette[a]gmailslet_dette.com

 

Schwestern Dienerinnen der unbefleckten Gottes Mutter Jungfrau Maria
www.bdnp.pl
      www.mlodziez.bdnp.pl

Leiter des Projektes: Sr.M.Terezja Piękoś SBDNP
mosaik.symbolik[a]gmail.com

Andre link

Danmarks Unge Katolikker
www.duk.dk

Den katolske Kirke i Danmark
www.katolsk.dk

Pastoral-Centret
www.pastoral.dk